Muldenzentrale Brugg:
Unser Transport- und Muldenservice

 

 

 

Mit 20 Fahrzeugen sowie 500 Mulden und Grosscontainern von 1 bis 40 m³ unterhalten wir einen leistungsfähigen Transport- und Muldenservice für Privatkundschaft, Gewerbe, Industrie und Gemeinden.

 

Unser 25-köpfiges Team, bestehend aus bestens ausgebildeten Chauffeuren, Logistikern und Kundendienst-Mitarbeitenden, nimmt jede Herausforderung gerne an.

 

Zu unseren Spezialitäten gehören auch knifflige Aufgaben wie Transporte von Sonderabfällen im Bereich des Muldengeschäftes.

 

Download Flyer

Die richtige Mulde für jeden Zweck

 

Wir haben Absetz- und Abrollmulden sowie Grosscontainer
von 1 bis 40 m³ im Angebot.

 

Industrie, Gewerbe und Private lösen grössere Entsorgungsaufgaben praktisch und kostengünstig mit der Muldenzentrale Brugg.

 

Sie wählen eine Mulde aus – gross oder klein, offen oder geschlossen. Wir bringen die Mulde, Sie laden auf, wir holen die Mulde ab - zu transparenten und kundenfreundlichen Tarifen. Und mit der Garantie, dass Ihre Abfallgüter umweltgerecht entsorgt und ansonsten wenn immer möglich in den Rohstoffkreislauf zurückgebracht werden.

 

Sie können eine Offerte online anfordern oder sich von unseren Spezialisten beraten lassen.

 

 

Unsere vielseitige Fahrzeugflotte

 

Für Losetransporte im Baustellenverkehr sind wir der richtige Partner. Mit Kippern und Kippschleppern liefern wir Ihnen Schüttgut aller Art zur Baustelle oder transportieren es von der Baustelle ab. Wir zügeln Ihre Baumaschinen - grosse wie kleine - und heben mit unseren Kranfahrzeugen fast alle Güter dorthin, wo Sie es wünschen. Profitieren Sie von unserer vielseitigen Fahrzeugflotte.

 

 

 

Häufige Fragen

 

  • Was versteht man unter Sperrgut? Was ist brennbar?

    In einer Sperrgutmulde können Sie alles entsorgen, mit Ausnahme von Sonderabfällen. Sie werfen alle Materialien in die gleiche Mulde bzw. in denselben Container. Ihr Vorteil: Sie brauchen nur ein Behältnis und bezahlen nur einen Transport. Je nach Art und Menge der Abfälle kann es sinnvoll sein, dass Sie bereits selber eine Vorsortierung vornehmen, um Kosten zu sparen. Trennen Sie zum Beispiel brennbare Gegenstände aus Holz, Kunststoff, Karton etc. von unbrennbaren Materialien wie Metall, Steingut etc., brauchen Sie dazu zwei oder mehrere Mulden, bezahlen aber weniger für die Deponiegebühr. Wir beraten Sie gerne und ermitteln die für Sie kostengünstigste Lösung.

  • Wie lange im Voraus muss die Mulde bestellt werden?

    Normalerweise genügt eine kurzfristige Bestellung, d. h. ein bis zwei Tage vor Gebrauch. Aber auch bei uns gilt: Wer zuerst bestellt, wird zuerst bedient. Deshalb: Wenn Sie bereits frühzeitig wissen, wann Sie die Mulde brauchen, rufen Sie uns an und platzieren Sie rechtzeitig Ihre Wünsche. Wir setzen alles daran, Sie zu bedienen.

  • Ab wann bezahlt man eine Muldenmiete?

    Die ersten 14 Tage kann die Mulde kostenlos stehen, danach verrechnen wir Ihnen pro Tag eine kleine Mietgebühr. Diese ist abhängig von der Muldengrösse. Erkundigen Sie sich für die genauen Konditionen bei unserem Disponenten.

  • Soll die Mulde abschliessbar und gedeckt sein oder nicht?

    Bleibt die Mulde mehrere Tage bei Ihnen stehen und ist der Abstellplatz leicht zugänglich? Dann könnte sich eine gedeckte Mulde lohnen – aus Gründen der Sicherheit und der Diskretion. Oder auch deshalb, weil Sie lieber nicht den Abfall Ihrer Nachbarschaft mitentsorgen möchten.

  • Wer ist haftbar, wenn rund um die Mulde etwas geschieht?

    Während die Mulde bei Ihnen steht, sind Sie haftbar für Schäden, die aufgrund von ungenügender Baustellenordnung entstehen. Achten Sie unbedingt auf ausreichende Signalisierung und allenfalls Beleuchtung der Mulde. Muss die Mulde auf öffentlichem Grund abgestellt werden, benötigen Sie dazu eine Bewilligung der Gemeinde oder der Polizei. Beachten Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  • Wie gross soll die Mulde sein?

    Oft unterschätzt man, wie viel Material es zu entsorgen gibt. Zudem gilt: Überfüllte Mulden dürfen wir laut Strassenverkehrsgesetz nicht transportieren. Zurückladen und eventuell eine zweite Mulde anliefern lassen ist aufwändig und kostenpflichtig. Bestellen Sie deshalb die Mulde lieber etwas zu gross als zu klein. Der Transportpreis ist oft derselbe und Deponiegebühr bezahlen Sie nur für das tatsächliche Gewicht des Materials.

  • Was tun, wenn eine Mulde doch zu gross ist?

    Haben Sie Kleinmengen zu entsorgen, für die auch eine kleine Mulde zu gross wäre, können Sie das Material ganz einfach selbst zu unseren Entsorgungsparks in Brugg, Frick oder Spreitenbach bringen.

  • Was tun, wenn ich Hilfe beim Beladen brauche?

    Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne, sperriges Gut aufzuladen.

Kontakt/Ansprechpartner:

 

  • Daetwiler AG,
    Industrieabfälle & Rohstoffe
    Muldenzentrale Brugg

     

     

    Adresse

    Aarauerstrasse 112

    5200 Brugg

    Tel. 056 410 10 10

    Fax 056 460 99 88

    E-Mail muldenzentrale@daetwiler.com

     

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag

    7:30 - 12:00 Uhr

    13:00 - 17:30 Uhr

     

    In Notfällen erreichen Sie uns 7 Tage/24 Stunden unter der Notfall-Nummer

    056 410 10 10

Angebot Muldenservice

 

Material

  • Industrie-/Gewerbeabfälle
  • Sperrgut
  • Altholz A1, A2
  • Mischabbruch, sauber
  • Mischabbruch, verunreinigt
  • Betonabbruch I, sauber
  • Dachziegel, rot
  • Aushub
  • Metall

Anzahl

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Beschreibung

  • 1m3 - Mulde
  • 2.5m3 - Mulde
  • 4 m3 - Mulde
  • 4 m3 - Flachmulde
  • 5 m3 - Mulde
  • 6 m3 - Mulde
  • 6 m3 - Mulde (gedeckt, abschliessbar)
  • 6 m3 - Flachmulde
  • 7 m3 - Mulde
  • 10 m3 - Mulde mit Deckel
  • 10 m3 - Mulde ohne Deckel

Material

  • Industrie-/Gewerbeabfälle
  • Sperrgut
  • Altholz A1, A2
  • Mischabbruch, sauber
  • Mischabbruch, verunreinigt
  • Betonabbruch I, sauber
  • Dachziegel, rot
  • Aushub
  • Metall

Anzahl

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Beschreibung

  • 1m3 - Mulde
  • 2.5m3 - Mulde
  • 4 m3 - Mulde
  • 4 m3 - Flachmulde
  • 5 m3 - Mulde
  • 6 m3 - Mulde
  • 6 m3 - Mulde (gedeckt, abschliessbar)
  • 6 m3 - Flachmulde
  • 7 m3 - Mulde
  • 10 m3 - Mulde mit Deckel
  • 10 m3 - Mulde ohne Deckel

Anrede:

Nachname:*

Vorname:*

E-Mail:*

Telefon:

 

Wohnadresse

PLZ:*

Ort:

Adresse:*

 

Stellort der Mulde identisch mit Wohnadresse:

Stellort der Mulde

PLZ:*

Ort:

Adresse:*