Daetwiler = DER führende Partner für Gesamtentsorgungslösungen, Rohstoffe, Transport- und Muldenservice in Ihrer Region. Wir haben für jeden Kunden eine massgeschneiderte und umweltfreundliche Lösung. Wir sind für Sie da!

 

Die Wurzeln der Daetwiler AG gehen bis ins Jahr 1874 zurück: Der „Lumpensammler“ Samuel Daetwiler hat damals eine kleine Firma im Entsorgungsbereich gegründet. Über die Jahre ist diese gewachsen – und hat sich inzwischen als Gesamtentsorgungsdienstleister für Gemeinden, Industrie- und Gewerbebetriebe in den Regionen Brugg/Windisch, Frick und Spreitenbach etabliert. Zum breiten Angebot der Daetwiler AG gehören drei Entsorgungsparks, ein stark ausgebauter Transport- und Muldenservice, professionelle Hausräumungen und Abholdienste sowie die Gewinnung und Aufbereitung von Primärrohstoffen.

Die wichtigsten Meilensteine
der Unternehmung

 

  • 1874

    Gründung durch Samuel Daetwiler

  • 1876

    Erwerb Liegenschaft, Errichtung Fabrikationsgebäude und Magazine, Hauptgeschäft Lumpensammlung

  • 1890

    Eröffnung Filiale in Winterthur

  • 1905

    Die Söhne Hermann und Otto stossen zur Firma, neu
    S. Daetwiler & Söhne

  • 1909

    Eröffnung Filiale in Seon

  • 1910

    Eröffnung Filiale in Zürich

  • 1915

    Firmenübernahme durch Hermann Daetwiler

  • 1919

    Tod Hermann Daetwiler; die Witwe führt die Firma mit den minderjährigen Söhnen Hermann jr. und Hans weiter

  • 1920-1964

    Hinzukommen weiterer Aufgabenbereiche: Handel mit Industrieabfällen, Produktion von Reisswolle, Reissbaumwolle, Isoliermaterial und Putzlappen

  • 1964

    115 Arbeitnehmende

  • 1972

    Liquidation der Filiale in Seon

  • 1976

    Liquidation der Filiale in Zürich;
    Familie Daetwiler nicht mehr am Unternehmen beteiligt

  • 1976

    Gründung der Daetwiler AG (Handel mit Verarbeitung von Rohstoffen aller Art sowie Industrieabfällen, Alteisen, Metallen, Altpapier und Textilabfällen)

  • 1979

    Bezug des modern eingerichteten und mechanisierten Betriebes im Dägerli Windisch als Altpapier- und Kunststoffsortierwerk

  • 2000

    Kauf der Daetwiler AG durch die Knecht Brugg Holding AG

  • 2011

    Integration aller Logistik-, Entsorgungs- und Rohstoffbereiche der Knecht Brugg Holding AG in die Daetwiler AG

  • 2013

    Gemeinsamer Marktauftritt unter der neuen Dachmarke "Daetwiler"

  • 2015

    Eingliederung von Ackle Transport GmbH Herznach

  • `

 

Standorte

  • Windisch: Altpapiersortierwerk

  • Brugg: Entsorgungspark, Muldenzentrale mit Transport- und Muldenservice, Rohstoffe

  • Frick: Re-Center Fricktal mit Entsorgungspark, Sortieranlagen und Rohstoffen

  • Spreitenbach: Entsorgungspark

 

Fachverbände

Die Daetwiler AG ist Mitglied in folgenden Fachverbänden:

 

  • VSIA Verband Schweizerischer Industrielieferanten für Altpapier

  • VSMR Verband Stahl-, Metall- und Papierrecycling Schweiz

  • SENS + SWICO - Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Schrott

  • ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband